Wohnungs- und obdachlose Menschen in Hannover werden wählen können!

StiDU e.V., die Ombudstelle für Obdachlose in Hannover, wurde gegründet, um Rechte durchzusetzen.In unserer Gesellschaft hat das WAHLRECHT eine besondere Bedeutung.

Wählen können ist Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.Das Wahlrecht ist nicht von einer Wohnung abhängig. Durch unsere Initiative wird es drei Wahllokale für eine Briefwahl zur Kommunal- und Bundestagswahl geben. Zusammen mit dem Sozialdezernat, der Caritas, dem Mecki-Laden, dem Nordbahnhof und anderen Institutionen wurde heute eine Motivations- und Informationskampagne gestartet.Wohnungs – und obdachlose Menschen in Hannover werden wählen wollen