Darauf wollen wir nicht verzichten

  • Möglichst weitgehendes partizipatorisches Mitwirken wohnungs- und obdachloser Menschen – nicht nur auf der Ebene der Betroffenen.
  • Die Leistung ist die Gesamtleistung eines Netzwerks möglichst unabhängiger und vielfältiger Akteure, einzeln oder als Gruppen. Aus der Arbeit der Wohnungslosen- und Obdachlosenhilfe, den Betroffenen, sowie den Vereinsmitgliedern von StidU e.V. und anderen offenen Menschen aus der Stadtgesellschaft. Diese Vertrauensebene ist das Ohr für die Wohnungs- und Obdachlosen.
  • Inhaltliche und finanzielle Unabhängigkeit von Politik, Verwaltung und sonstigen Institutionen durch Gründung eines gemeinnützigen eingetragenen Vereins als Arbeitsebene.